Hattstedt : Singen während Corona: Musikgemeinschaft probt jetzt in Scheune

Avatar_shz von 14. Oktober 2020, 11:32 Uhr

shz+ Logo
Herbstliche Abendstimmung: Der Chor probt bei untergehender Sonne vor der Scheune.
Herbstliche Abendstimmung: Der Chor probt bei untergehender Sonne vor der Scheune.

Erst fiel der alte Probenraum wegen Schimmelbefalls aus – dann kam die Pandemie.

Hattstedt | „Endlich wieder“ – ein Ausspruch, der von Sängerinnen und Sängern, den Akteuren des Flötenorchesters und dem jungen Nachwuchs des Kinderchores in der Musikgemeinschaft Hattstedt und Umgebung an diesem Tag öfter zu hören ist. Die Freude am gemeinsamen Musizieren der verschiedenen Gruppen ist an den leuchtenden Gesichtern mehr als deutlich zu erkennen. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen