zur Navigation springen

28. Husumer Filmtage : Sieben Klappen für Götz George

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Vorhang auf für die 28. Husumer Filmtage: Am heutigen Donnerstag wird zur Eröffnung „Schtonk“ gezeigt, einer der bekanntesten Streifen mit Götz George. Der berühmte Schauspieler setzt bei dem Festival, das bis zum 2. Oktober läuft, einen Schwerpunkt.

„Zu meinem 75. Geburtstag, von dem ich mich ganz langsam erhole, jetzt auch noch mit einer Werkschau geehrt zu werden, freut mich sehr“, schreibt Götz George in einem Grußwort an die Macher und Besucher der 28. Husumer Filmtage, die heute beginnen. Aber „Spaß beiseite“, fährt der Ehrengast des Festivals fort, „es freut mich wirklich, besonders, weil ich die Filme selbst ausgesucht habe.“ Deshalb wisse er auch, was das Publikum erwarte und sei gespannt, wie es seine Auswahl aufnehme. Den Filmtagen selbst wünscht George, der persönlich nicht erscheinen kann, „gutes Gelingen“. Sieben George-Filme werden bis zum 2. Oktober im Kino-Center auf der Neustadt gezeigt. Den Auftakt macht heute Helmut Dietls Erfolgsstreifen „Schtonk“.

 

Das Programm:

Donnerstag 26. September
19.30 Uhr: Eröffnung Schtonk

Freitag 27. September
15 Uhr: Jules Verne: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
16 Uhr: Jacqueline
18 Uhr: Von Bauern, Bonzen und Bomben, Teil 1 - Die Bauern.
20 Uhr: Abwärts / Lore


Sonnabend, 28. September
15 Uhr: Jules Verne: In 80 Tagen um die Welt
16 Uhr: Der Schatz im Silbersee
18 Uhr: Von Bauern, Bonzen und Bomben, Teil 2 - Die Demonstration
20 Uhr: Der Totmacher / Fraktus


Sonntag 29. September
11 Uhr: Tabu
15 Uhr: Jules Verne: 20.000 Meilen unter dem Meer
16 Uhr: Schimanski – Zahn um Zahn
18 Uhr: Von Bauern, Bonzen und Bomben, Teil 3 - Die Städter
20 Uhr: Mein Kampf
 

Montag, 30. September
15 Uhr: Jules Verne: Die Reise zum Mond / anschließend Der Kurier des Zaren
18 Uhr: Von Bauern, Bonzen und Bomben, Teil 4 - Alle gegen alle
20 Uhr: Geschichte des Kinos / Westerland


Dienstag 1. Oktober
15 Uhr: Jules Verne: Die Reise zur geheimnisvollen Insel
18 Uhr: Von Bauern, Bonzen und Bomben, Teil 5 - Der Prozess
20 Uhr: Die Weber / Kurzfilmrolle 2013


Mittwoch, 2.Oktober
16 Uhr: Jules Verne: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
18 Uhr: Von Bauern, Bonzen und Bomben / Brüderlein
20 Uhr: In jenen Tagen und Gold – Du kannst…

zur Startseite

von
erstellt am 26.Sep.2013 | 07:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen