Sie erobert gerne neues Terrain

Ille Conze geht mit Startnummer 10 in die Endausscheidung zumTop-Ten-Model.  Foto: ruff
1 von 2
Ille Conze geht mit Startnummer 10 in die Endausscheidung zumTop-Ten-Model. Foto: ruff

Ille Conze aus Tetenbüll beeindruckte die Jury des Top-Ten-Model-Wettbewerbs mit Natürlichkeit und Ausstrahlung

Avatar_shz von
07. März 2012, 11:55 Uhr

Tetenbüll | Tochter und Lebenspartner haben ihr geraten, beim Top-Ten-Modelwettbewerb des "Schleswig-Holstein Journals" und des Modehauses

C. J. Schmidt, Husum, mitzumachen. Und Erfahrung auf dem Laufsteg hat Ille Conze aus Tetenbüll bereits. Vor Jahren besuchte sie bei einem Türkei-Urlaub eine Lederwaren-Fabrik. Der Geschäftsführer war so begeistert von ihr, dass er sie bat, mit vorzuführen. Spontan sagte sie zu und hatte großen Spaß am Modeln. Ihre Familie bestätigte ihr eine natürliche Begabung und Selbstsicherheit auf dem Laufsteg. Ihre Natürlichkeit und Ausstrahlung halfen ihr nun, in die Endausscheidung des Top-Ten-Model-Wettbewerbs zu kommen.

Ille Conze war bis vor vier Jahren im Bundestag in Berlin beschäftigt und lebt seit zwei Jahren in einem hübschen Haus direkt am Deich mit weitem Blick über die Landschaft. "Der Liebe wegen", erzählt sie, "bin ich von Hamburg hierher gezogen. Eine Freundin, die ein Möbelstück abholen wollte, hatte mich vor zwei Jahren zum Restaurator mitgenommen. Dabei "funkte" es dann." Nun lebt sie mit dem gebürtigen Krefelder zusammen. Die großgewachsene, attraktive 64-jährige Mutter einer Tochter und eines Sohns, war Zeit ihres Lebens gern am Wasser, wobei sie lieber an die Nord- als an die Ostsee fuhr. Sie, der Jeans-Typ, bezeichnet sich nicht nur als "Nordseefan", sondern auch als lebensbejahend und unkompliziert, mit einer Vielzahl von Hobbys. Für Sport hat Ille Conze viel übrig, fährt mit Leidenschaft Rad - auch gerne gegen den Wind - und läuft mit Begeisterung am Deich entlang. Ihr ganz großes Vergnügen ist die Malerei. Ihre Schafs-Bilder sprechen dabei eine ganz eigene Sprache. Sie liest sehr gerne und viel und schreibt für ihr Leben gern Geschichten. Zum Gärtnern hat sie Lust - wenn auch nicht immer die nötige Zeit. Neuerdings hat sie angefangen, Plattdeutsch zu lernen, was ihr großen Spaß macht. "Ich lebe hier und somit ist es für mich Verpflichtung, diese Sprache zu können", sagt Ille Conze. "Mit dem Verstehen klappt es in der Zwischenzeit schon recht gut." Bei all ihren Vorlieben hat die Großmutter eines einjährigen Enkels einen ganz eigenen Rhythmus gefunden, um allem gerecht zu werden. "Manchmal sitze ich auch nur hier und lese oder schaue in die Weite der Landschaft."

Wahlmöglichkeiten

Per Postkarte: Schreiben Sie den Namen und die Nummer Ihrer Favoritin auf eine Karte und senden diese an das Schleswig-Holstein Journal, Stegen 1+2, 24768 Rendsburg.

Per Telefon: Rufen Sie an unter 0137 808 401 738 plus die Nummer der Wunschkandidatin. Der Anruf kostet 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilnetze sind teurer. Beispiel: 0137 808 401 738 10, wenn Sie Ille Conze wählen möchten.

Per SMS: Senden Sie eine SMS mit "shz [Leerzeichen] model [Leerzeichen] Ziffer" an Telefon 52020 (Preis: 50 Cent pro SMS). Beispiel: "shz vote 10", wenn Sie Ille Conze wählen möchten.

Internet: Unter www.shz.de/models finden Sie alle 36 Porträts und die Möglichkeit zur Wahl.

Abstimmungsschluss ist Sonntag, 11. März, um 24 Uhr.

Die Gewinne

Unter allen Teilnehmern der Abstimmung verlosen wir folgende Gewinne: 3 x 100-Euro-Gutscheine für einen Einkauf bei C.J.Schmidt in Husum. 2 x 50-Euro-Gutscheine für die sh:z-Ticket-Center.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen