Seminar zu Waldschäden

shz.de von
10. Juni 2014, 17:47 Uhr

Die nordfriesischen Wälder und die jüngsten Sturmschäden stehen im Mittelpunkt eines Gemeindeseminars am Donnerstag, 19. Juni, von 9 bis 12.30 Uhr in der Nordsee-Akademie in Leck. Referenten sind Dietmar Steenbuck, Untere Forstbehörde Dithmarschen und Nordfriesland, sowie Walter Rahtkens, Bezirksförster der Landwirtschaftskammer. Die beiden Fachleute informieren über die Wirkung von Stürmen auf den Wald. Auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen, waldbauliche Arbeiten, die Situation der forstlichen Förderung sowie Naturschutzaspekte werden beleuchtet.

Das Gemeindeseminar richtet sich an Kommunalpolitiker, Verwaltungskräfte und interessierte Bürger. Anmeldung unter Telefon 04662/87050 oder E-Mail: info@nordsee-akademie.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen