Bohmstedt : Schwerer Unfall: Auto überschlägt sich, Fahrer eingeklemmt

Avatar_shz von 26. April 2020, 09:16 Uhr

shz+ Logo
Das Auto lag auf der Fahrerseite und drohte umzukippen.

Das Auto lag auf der Fahrerseite und drohte umzukippen.

Auf der K66 zwischen Bohmstedt und Ahrenshöft war der junge Mann von der Fahrbahn abgekommen.

Bohmstedt | Der Alarm für die Feuerwehren in Bohmstedt und Bredstedt kam am Freitagabend um 18.38 Uhr: Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall auf der K66 zwischen Bohmstedt und Ahrenshöft. Dort hatte sich ein Fahrzeug überschlagen, der Fahrer war eingeklemmt. Die Feuerwehr Bohmstedt eilte mit zwei Fahrzeugen und 20-köpfiger Besatzung an die Einsatzstelle, aus Bredstedt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert