zur Navigation springen

Faszination Briefmarken : Schönheiten mit Zacken

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Beim 47. Briefmarken-Großtauschtag in Friedrichstadt verzeichnete der gastgebende Verein einen Rekordbesuch. Der Saal im Holsteinischen Haus war so voll wie nie. Die Besucher kamen sogar aus Dänemark.

Vorsitzender Hans-Peter Jacobsen hatte gestern allen Grund zum Jubel: „Anlässlich unseres 47. Briefmarken-Großtauschtages haben wir einen neuen Besucherrekord aufgestellt.“ Gezählt wurden die einzelnen Besucher zwar nicht, aber der Saal im Holsteinischen Haus war proppevoll. Briefmarkenfreunde waren auch diesmal wieder aus der gesamten nördlichen Region und aus Dänemark gekommen. Befreundete Vereine aus Nordfriesland, Dithmarschen und darüber hinaus nahmen teil. Zum Tausch kamen neben Briefmarken auch Ersttagsbriefe, Münzen und Ansichtskarten. Am Dienstag, 21. Januar, geht es ab 19 Uhr im Holsteinischen Haus weiter. Dann können noch einmal alle Freunde gezackter Schöneheiten ihrer Sammel-Leidenschaft frönen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen