Nordfriesland : Schnelles Internet: Es geht voran

Geschenke für den Bürger mit dem 10  000. Anschluss: (von links) Oliver Karich, Christian Rapraeger, Heiko Hansen und Kerrin Carstensen.
Foto:
Geschenke für den Bürger mit dem 10 000. Anschluss: (von links) Oliver Karich, Christian Rapraeger, Heiko Hansen und Kerrin Carstensen.

Die Breitbandnetz GmbH & Co. KG hat bereits 10.000 Glasfaseranschlüsse fertiggestellt. Den „Meilenstein“ hatte sich ein Bürger aus Leck verdient.

shz.de von
06. Februar 2018, 17:05 Uhr

Der 10.000 Glasfaseranschluss im Bereich der Breklumer Breitbandnetz GmbH & Co. KG (BNG) ist in Leck fertiggestellt worden. Er gehört Christian Rapraeger, der von der BNG aus diesem Anlass einen „Glasfaser-Meilenstein“ überreicht bekam. Außerdem kann Rapraeger künftig über 10.000 TV-Freistunden von „nordischnet“ verfügen.

„Mit großem Stolz blicken wir auf diesen Anschluss. Mit diesem Projekt zeigen wir, wie stark unsere Region und wie groß der Zusammenhalt ist“, freute sich BNG-Geschäftsführer Dr. Heiko Hansen.

Kerrin Carstensen, Leiterin Vertrieb und Kommunikation bei der BNG, und der Technische Leiter Oliver Karich erinnerten an die Aufgaben und Ziele der im September 2010 gegründeten Gesellschaft. Seit Anfang 2011 baut und betreibt die BNG danach modernste „Faser to the House (FTTH)“-Glasfaser-Infrastruktur.

Die Gesellschaft ist eine regionale Initiative und umfasst die Amtsbereiche Mittleres Nordfriesland, Südtondern sowie die Gemeinde Reußenköge. Voraussetzung für einen Anschluss ist, dass der wirtschaftliche Betrieb des neuen Netzes in den Gemeinden sichergestellt wird und sich ausreichend Haushalte und Unternehmen für einen Anschluss entscheiden.

„Moderne Glasfasertechnik gilt weltweit als die langfristig beste und nachhaltigste Breitbandtechnologie“, erklärte Oliver Karich. „Bis 2020 sollen alle Gemeinden in unserem Ausbaugebiet angeschlossen werden und die neue Glasfaserinfrastruktur erhalten“, merkte Kerrin Carstensen an. Dabei handele es sich um rund 24.000 Anschlüsse in 50 Gemeinden.

2014 war die BNG für ihr innovatives Finanzierungskonzept sowie die hohe Ausbau-Dynamik mit dem „BREKO Award“ und 2015 mit dem „Querdenker Award“ ausgezeichnet worden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen