zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

23. Oktober 2017 | 08:49 Uhr

Schinkentour mit 180 Gästen

vom

shz.de von
erstellt am 11.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Bredstedt | Die einen feierten Himmelfahrt, andere den Vatertag, die SPD-Mitglieder aus Bredstedt und den umliegenden Gemeinden ein Familienfest. Zum 44. Mal hatten die Ehrenamtler des SPD-Ortsvereins Bredstedt und Umgebung zur traditionellen Schinkentour ins Waldheim Haaks in Bohmstedtfeld eingeladen. Rund 180 Gäste aus der ganzen Region kamen mit Kind und Kegel - viele auch mit dem Rad - zum idyllischen Ziel mitten im Wald.

Jung und Alt ließen es sich im Zelt oder auf der grünen Wiese gut gehen. "Wir sind diesmal unter uns. Landrat Dieter Harrsen und Dr. Gitta Trauernicht mussten absagen", erklärte der Vorsitzende, Horst Deyerling. "Special Guest" war Husums Ortsvereins-Vorsitzender und Direktkandidat für die Bundestagswahl, Matthias Ilgen. Er ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit dem Bredstedter Vereinschef, den Schinken anzuschneiden.

Viele fleißige Helferinnen und Helfer schnitten zwölf Kilogramm Schinken und acht Kilogramm Wurst, sowie Brot, Gemüse oder Obst. Geselligkeit war Trumpf, vor allem der lockere Austausch außerhalb parteipolitischer Veranstaltungen. "Ich genieße es jedes Mal, alte Freunde wiederzutreffen", so Vorstandsmitglied Werner Nicolaisen. Er habe noch die Anfänge erlebt. Die Teilnehmer seien damals zu Fuß vom Marktplatz zur Gaststätte Quickhorn kurz vor Bredstedt gelaufen. 1980 sei dann der Veranstaltungsort aber in den Wald bei Bohmstedtfeld verlegt worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen