zur Navigation springen

Dank Leserspenden : Rusty hat ihre Operation gut überstanden

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Ihr Schicksal rührte viele Leser der Husumer Nachrichten: Katze Rusty war nach einem Autounfall an den Hinterbeinen gelähmt, da ihre Wirbelsäule falsch zusammengewachsen war. Die Besitzerin hatte kein Geld für die Operation. Unsere Leser halfen.

Zwei Stunden lang wurde die seit einem Unfall halbgelähmte Katze Rusty heute operiert. „Sie hat die OP gut überstanden“, zeigt sich Bianca Tedsen aus Oldenswort, Vorsitzende des Vereins Stubentiger Eiderstedt, erleichtert. „Nun muss man abwarten, wie der weitere Verlauf ist.“ Der Veterinär habe das Wirbeldach an der Frakturstelle weggenommen und den Wirbelkanal erweitert. Nun heiße es weiter: Daumen drücken, dass alles gut wird. Leser der Husumer Nachrichten hatten durch Spenden die Operation ermöglicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen