Südermarsch : Rettungseinsatz auf Windkraftanlage – Techniker verletzt

shz+ Logo
Spezialkräfte mussten den Verletzten diesem herausfordernden Einsatz in Südermarsch bergen.
Spezialkräfte mussten den Verletzten diesem herausfordernden Einsatz in Südermarsch bergen.

Ein verletzter Techniker muss in luftiger Höhe von einer Windkraftanlage in Südermarsch gerettet werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. November 2018, 13:22 Uhr

Südermarsch | Zu einem äußerst ungewöhnlichen und herausfordernden Einsatz wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Mildstedt und Husum am Dienstagvormittag gerufen. Auf einer Windkraftanlage in Südermarsch hatte sich i...

hüresrSmcad | Zu eimen utrsßäe heienwnhulcgön ndu hddasrueerenonrf naztiEs wdnuer die ielrgwlneFii ueewhnrerFe sau iMetdsdlt nud msHuu ma raetonmagttgiDvsi geunfre. fAu nreei ekninadfglarWat ni ersmaSrcdüh tthae ihcs ni eftulgir Heöh ein khrcieeTn ztertlev udn arw mitso in reseni eBugwegn raskt it.ehenrnsgäkc

ür„F seinde eonredbnes tsEnazi ntReut‚g aus der eöhH‘ wrdue ernues Fhpgeuracp bserhuAuiznrtcgs dun tnetuRg raitraelm“, trreteuäle edorrB nH,naes erlnrtelttserveed rwermfeGeinrühdeeh ni su.uHm üUuttzngretns nemabke edi eieszpll eldtbsiuaenge trktgRseuftnäe nov dre urnehgusHtgpepörnet der weufseerBhuferr sgenFulb.r nI„ mseedi Fall dwreen dei aipktzfleSäer sua nuelsbFrg umsoiathtca tl“aamreir, os Hneasn eeit.wr Amdreßeu wdreu nei tozNatr tmi med eaHcuurbhsbr urz eltlgneUüsslck nlgeeo.fg

eDi gnrkdWaielfaatn tsi mti mieen guzAfu atsea.gtttsue Asl„ srstee ewurnd sda egepsntlatrunsoR dnu dre ttrzaoN imt dem fAuzgu uz med tetelezVrn tir.ptn“reaotrs Deranrut drfeü nam hcsi enenki löneixrsuu uFttshahl iew in eenmi uohhWnsa reod mneie Hltoe lesovl.entr „In emedis lärntenehs uufzgA pnaess readge lma eiwz sib dire ePnroesn “ien,r os nanesH wir.ete

Vor rtO ewrud rde ettlrvzee nkTreceih cthnrläzoti ot,rrsgev vrobe er ni imt med Az,uguf ttzsgteü von nde nneReräuktfgstt aeerenrtuhfgenrh uew.rd rDto rbneneümah ied Fträkfache usa suuHm dne Venrtelzte mti der i.herteDerl cNha ieren nrkeuz csuUhurnteng im eugsetgnnatwR olcesnhtss anm hcs,i edn trnteeelzV mti med shRcethsraubtrnugeub anch iedHe egefnli zu n.slaes

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert