zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

19. November 2017 | 17:17 Uhr

Rettungsdienst in Eigenregie

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Vor zwei Jahren bekam das Architektenbüro Dethlefsen, Lundelius, Petersen-Otto den Auftrag zum Bau der Rettungswache – und nun ist sie fertig. Landrat Dieter Harrsen betonte, dass Nordfriesland der einzige Kreis sei, der den Rettungsdienst in Eigenregie betreibe. Neben Husum, Niebüll und Amrum sei Tönning die vierte Einsatzstelle. 1,4 Millionen Euro investierte der Kreis und bei diesen Kosten sei es auch geblieben. Mit dem Neubau werden die Arbeitsbedingungen für die Rettungssanitäter Tim Thomsen, Martin Hauenstein und Hans Jörg Jasper (v. l.), deutlich besser.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen