Husumer Süderstraße : Rechtsstreit: War der Abriss von Michael Carstens Haus rechtswidrig?

Avatar_shz von 23. Oktober 2020, 08:45 Uhr

Das Ordnungsamt sagt, es habe den Abriss des einsturzgefährdeten Hauses nicht angeordnet.

Für Michael Carstens blieben am 9. September dieses Jahres nur wenige Stunden, in denen er sein Haus in der Süderstraße in Husum räumen konnte: Aufgrund von Bauarbeiten auf dem Nachbargrundstück sackte das Gebäude ab. Weiterlesen: Einsturz drohte: Wie Michael Carstens sein Haus innerhalb von Stunden verlor Doch nachdem er sein Elternhaus innerhalb kürz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen