zur Navigation springen

Saison-Start in St. Peter-Ording : Rallye-Spaß und Shopping-Freuden

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

St. Peter-Ording startet am Sonntag, 13. März, mit einem vielseitigen Programm in die Feriensaison. Unter anderem werden Führungen durch die Dünen-Therme und eine Rettungsübung geboten.

Auf strahlenden Sonnenschein dürfen sich alle Besucher der Saisoneröffnung in St. Peter-Ording am Sonntag (13. März) freuen. Laut Wettervorhersage wird kaum ein Wölkchen den Himmel trüben. Allerdings bleibt es mit sechs Grad Höchsttemperatur vergleichsweise kühl. Zum dritten Mal nach 2014 und 2015 startet der Badeort mit einem bunten Fest in die Tourismus-Saison. Und dabei dürfte jeder, ob Kind oder Erwachsener, auf seine Kosten kommen. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr laden die Tourismus-Zentrale und ihre Partner vor Ort zu einem abwechslungsreichen Programm und zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Den Auftakt des Tages bildet um 10 Uhr ein Gottesdienst in der St.-Peter-Kirche am Marktplatz im Ortsteil Dorf mit anschließendem Kirchencafé im Gemeindehaus.

Groß und Klein dürfen sich bei der Familienrallye angesprochen fühlen. Diese startet um 11.30 Uhr unter dem diesjährigen Motto „Jagd auf die Friesentorte“. Rallyebögen sind in der Tourist-Information im Ortsteil Dorf bis 13 Uhr erhältlich. Es gilt, die Stationen zu besuchen und die Zutaten zu sammeln. Für alle Teilnehmer öffnen viele Einrichtungen im Ort und laden bei freiem Eintritt ein. Ob tierisches Vergnügen im Westküstenpark und auf dem Reiterhof Immensee, Natur erleben im Nationalparkhaus an der Dünen-Therme, Kulturelles in den Kirchen und dem Museum der Landschaft Eiderstedt in der Olsdorfer Straße oder stöbern und staunen in der Bücherei und im Kino. Das genaue Programm steht auf dem Rallyebogen.

Auch die Geschäfte haben zwischen 11 und 17 Uhr an diesem Sonntag ihre Türen für Gäste und Einheimische geöffnet. Ab Sonntag (20. März) dürfen die Läden generell wieder in den Badeorten sonntags für sechs Stunden öffnen – im Rahmen der Bäderregelung.

In der Zeit von 11 bis 16 Uhr freut sich das Bauhof-Team der Tourismus-Zentrale auf Besuch auf dem Gelände hinter dem ehemaligen Rathaus. Dort kann die Arbeit der Tischlerei kennen gelernt und die Strandkorbhalle besichtigt werden. Auch die Freiwillige Feuerwehr und die DLRG wollen einen Einblick in ihre Arbeit gewähren. In einer Rettungsübung um 15 Uhr am Feuerwehrgerätehaus im Heedweg zeigen sie, wie es im Ernstfall zugeht und Leben gerettet werden.

Die Dünen-Therme sowie das Gesundheits- und Wellnesszentrum gewähren einen Blick hinter ihre Kulissen. Denn Badespaß sowie Erholung stehen in St. Peter-Ording hoch im Kurs. Wer Genaueres erfahren möchte, kann sowohl um 12.30 Uhr an einer Führung durch das Zentrum und um 13.30 Uhr an einer technischen Führung in der Dünen-Therme teilnehmen. Hier sind die Teilnehmerzahlen begrenzt, frühes Erscheinen sichert einen Platz. Um an diesem Sonntag die Wege zwischen den Ortsteilen zurücklegen zu können, bietet Schäfer Tours einen kostenlosen Busshuttle zwischen den Ortsteilen Dorf und Bad an. Außerdem können beim Fahrradverleih Stefan Flor in der Badallee gegen Entgelt zwischen 11 und 17 Uhr Fahrräder geliehen werden. Und zur Stärkung locken die vielen Cafés und Restaurants im Ort.

Weitere Informationen unter www.st-peter-ording.de.


zur Startseite

von
erstellt am 11.Mär.2016 | 09:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen