Bargum : Rallye für das Wilhelminen-Hospiz

Avatar_shz von 14. Februar 2019, 13:28 Uhr

shz+ Logo
Vor dem Hospiz: (v. l.) Nils Thomsen und Nicole Asmussen (Team Dicke Lady), Günter Asmussen (Förderverein Hospiz) sowie Oliver Stange und Gitte Steensen (Hospiz).
Vor dem Hospiz: (v. l.) Nils Thomsen und Nicole Asmussen (Team Dicke Lady), Günter Asmussen (Förderverein Hospiz) sowie Oliver Stange und Gitte Steensen (Hospiz).

Nicole Asmussen und Nils Thomsen gehen für den guten Zweck mit ihrem Geländewagen „Dicke Lady“ beim Baltic Sea Circle an den Start.

Bargum | Die große Abenteuertour hat für die Erzieherin Nicole Asmussen und den Konstrukteur Nils Thomsen noch gar nicht begonnen – und doch haben sie bereits rund 3000 Euro für das Wilhelminen-Hospiz gesammelt. Die beiden Bargumer werden an der Charity Rallye „Baltic Sea Circle“ im Juni teilnehmen. „Es geht dann einmal rund um die Ostsee“, erläutern sie ihr gr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen