St. Peter-Ording : Radfahrstreifen wird zugeparkt: Rücksichtnahme gefordert

Avatar_shz von 30. Januar 2019, 09:22 Uhr

shz+ Logo
Der Radfahrstreifen in der Böhler Landstraße wird zweckentfremdet.
Der Radfahrstreifen in der Böhler Landstraße wird zweckentfremdet.

In der sanierten Böhler Landstraße parken Autofahrer einfach auf dem Radfahrstreifen und gefährden so Radfahrer.

St. Peter-Ording | Schon im März 2016 in der Anliegerversammlung zum Ausbau der Böhler Landstraße in ahnten die vielen anwesenden Bürger von St. Peter-Ording, dass das mit dem Schutzstreifen für Radfahrer Probleme geben würde. Vorschläge für eine Kombination von Fuß- und Radweg und damit eine mehr als nur 4,50 Meter breite Fahrbahn wurden damals strikt abgelehnt. Die Sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen