St. Peter-Ording : Radfahrer treten für das Weltnaturerbe Wattenmeer in die Pedale

Avatar_shz von 23. Juni 2019, 20:18 Uhr

shz+ Logo
Die Radfahrer hatten sich auf den Weg nach St. Peter-Ording gemacht und überbrachten zwei von insgesamt 70 Puzzleteilen.

Die Radfahrer hatten sich auf den Weg nach St. Peter-Ording gemacht und überbrachten zwei von insgesamt 70 Puzzleteilen.

Anlässlich des zehnjährigen Geburtstages des Weltnaturerbes Wattenmeer gab es in St. Peter-Ording eine besondere Aktion.

St. Peter-Ording | Voller Spannung erwarteten Bürgervorsteher Boy Jöns, Katharina Stephan von der Schutzstation Wattenmeer und Marketing-Mitarbeiterin Levke Brauer am Sonntag 40 Radfahrer. Denn diese hatten sich morgens um 10 Uhr von Husum über den Roten Haubarg und die Alte Schule Westerhever auf den Weg nach St. Peter-Ording gemacht. Der Grund: Eine Aktion zum zehnjähr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen