zur Navigation springen

Auszeichnung : Qualitätssiegel für Husums Tourismus-Service

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Die Tourismus- und Stadtmarketing Husum GmbH ist vom Deutschen Tourismusverband ausgezeichnet worden.

shz.de von
erstellt am 13.Jul.2017 | 12:34 Uhr

Rechtzeitig zum Start der Hauptsaison ist die Tourismus- und Stadtmarketing Husum GmbH (TSMH) erneut mit der „i-Marke“ ausgezeichnet worden. Dieses Gütesiegel ist die offizielle Anerkennung als qualitätsüberprüfte Tourist-Information in Deutschland und wird nach Prüfung von 40 Kriterien vom Deutschen Tourismusverband (DTV) vergeben. Das weiße „i“ auf rotem Grund hilft Urlaubern, aber auch Einheimischen, den Gäste-Service zügig zu finden.

Mit 92 Prozent der erfüllten Prüfkriterien erreichte die TSMH ein Ergebnis, das deutlich über dem Landes- und sogar über dem Bundesdurchschnitt von 81 Prozent liegt. Die Überprüfung in den Bereichen Servicequalität, Angebot und Infrastruktur erfolgt unangekündigt und durch einen externen Prüfer. Dabei werden Kriterien zur Ausstattung der Tourist-Info ebenso geprüft wie technologische Fragen, Buchungsmöglichkeiten für touristische Angebote oder Aspekte der Beratungsqualität.

Die Geschäftsführerin der Tourismus- und Stadtmarketing Husum GmbH, Jutta Albert, freut sich mit ihrem Team über das gute Abschneiden: „Wir sind stolz, eine der besten Tourist-Informationen in Schleswig-Holstein zu sein“, sagte sie. Dies sei eine schöne Anerkennung, aber zugleich der Appell, das Thema Qualität im Tourismus im Blick zu behalten. Albert bedankte sich auch bei der Stadt Husum: „Durch die verbesserte Ausschilderung der TI und die Sanierung der öffentlichen WC-Anlage im Schlossgang konnte das Prüfergebnis deutlich gesteigert werden.“

Für Claudia Schirmer und das Team im Erdgeschoss des Historischen Rathauses ist die Auszeichnung „in der laufenden, oft sehr hektischen Sommersaison ein zusätzlicher Ansporn“. Durch die explosionsartige Digitalisierung hätten sich die Aufgaben und Arbeiten der TSMH zuletzt rasend schnell verändert, ergänzte Albert. „Das persönliche Gespräch mit dem Gast, der die Tourist-Information am Marktplatz aufsucht, ist aber unverändert von größter Bedeutung.“

Die TI hat auch während der Bauarbeiten alten Rathaus immer montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen