"Pole-Poppenspäler-Tage" : Puppen im Fernsehen

Die Eröffnung des internationalen Figuren-Festivals Husum wird übertragen. Das NDR-Fernsehen strahlt Beiträge Freitagabend aus. Beim Festival fallen hingegen Vorstellungen aus.

Avatar_shz von
19. September 2008, 07:30 Uhr

Husum | Geburtstage ziehen besondere Aufmerksamkeit nach sich. Wohl auch deshalb ist der Medienauftrieb zum 25-jährigen Bestehen der Pole-Poppenspäler-Tage größer als sonst. Und so kam nicht nur ein NDR-Team aus Hamburg in die Storm-Stadt, um den Auftakt des größten internationalen Figurentheater-Festivals des Nordens in Bild und Ton festzuhalten, sondern zudem noch eines aus Kiel. Die Einspielung der Hamburger läuft heute ab 18 Uhr in der Regional-Sendung "Lust auf Norden". Zwei weitere Beiträge sind ebenfalls heute ab 18 Uhr bei "DAS" sowie ab 19.30 Uhr im "Schleswig-Holstein-Magazin" zu sehen.

Wie der Pole-Poppenspäler-Arbeitskreis mitteilt, werden folgende Festival-Vorstellungen entfallen:

22. September: "Kranichmädchen. Geschichte vom Glück" und "Willy, der wilde Stier"

23. September: "Allerleihrauh"

26. September: "Dornröschen"

29. September: "Traumfresserchen"

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen