Hunde in St. Peter-Ording : Platz zum Toben für Waldi und seine Freunde

Nala und Tammi genießen die Momente der Freiheit auf dem neuen Freilauf-Gelände.
Nala und Tammi genießen die Momente der Freiheit auf dem neuen Freilauf-Gelände.

Nicht nur am Strand von St. Peter-Ording, sondern auch im Ort gibt es jetzt eine Freilauffläche für Hunde. Sie ist 3000 Quadratmeter groß.

von
23. August 2017, 06:00 Uhr

Frei loslaufen ohne Leine – was gibt es Schöneres für einen Hund. Dies ist den Vierbeinern in St. Peter-Ording bereits im Hundeauslaufgebiet auf der Sandbank sowie am Strand Ording-Nord möglich. Die Tourismus-Zentrale hat nun auch eines im Ort eingerichtet. Auf dem Gelände des ehemaligen Klärwerks in der Straße Westmarken wurde ein 3000 Quadratmeter großes Areal eingezäunt. Dort dürfen sich Vierbeiner wie Nala und Tammi ab sofort austoben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen