Fahrerflucht in Bordelum : Pkw angefahren: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet eventuelle Zeugen, sich zu melden.
Die Polizei bittet eventuelle Zeugen, sich zu melden.

Am Sonnabend hat in Bordelum ein Unbekannter einen Volvo gerammt und sich dann vom Unfallort entfernt.

Avatar_shz von
16. September 2019, 11:14 Uhr

Bordelum | Die Polizei Bredstedt sucht in einem Fall von Unfallflucht nach Zeugen.

Am Sonnabend (14. September) wurde in der Zeit zwischen 6.45 und 13.15 Uhr ein im Büttjebüller Kirchenweg auf dem Parkplatz westlich des Bordelumer Kurheimes parkender Volvo Kombi angefahren. Die Polizei geht davon aus, dass das ordnungsgemäß in einer Parklücke abgestellte Fahrzeug von einem anderen ein- oder ausparkenden Pkw gerammt wurde. Die Anstoßstelle befindet sich am rechten hinteren Kotflügel und der rechten hinteren Fahrzeugecke.

Da sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat, bitten die Beamten nun Zeugen, sich bei der Polizei Bredstedt unter der Telefonnummer 04671/4044900 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert