Nospa Husum Open Air : Party und Musik satt beim Open Air auf dem Messegelände

shz+ Logo
Gestört aber GeiL“ begeistern regelmäßig Freunde der elektronischen Musik.

Gestört aber GeiL“ begeistern regelmäßig Freunde der elektronischen Musik.

Mark Forster, 90er-Jahre-Deluxe-Party und „Gestört aber GeiL“ vom 12. bis zum 14. Juli in Husum.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Juli 2019, 17:41 Uhr

Husum | Drei Tage lang ausgelassenes Abrocken und Musik satt  für Fans verschiedener Stilrichtungen verspricht das Nospa Husum Open Air am Wochenende auf dem Messegelände am Husumer Nordsee-Congress-Centrum. Die Besucher können sich auf ein vielseitiges Programm freuen.

Teenie-Schwarm Mark Forster zum Auftakt

Den Auftakt macht am Freitag, 12. Juli, kein Geringerer als der angesagte Pop-Radio-Dauerbrenner und Teenie-Schwarm Mark Forster. Er hat sein neues, viertes Studioalbum „Liebe“ im Gepäck. Entstanden ist es zusammen mit der Single „Einmal“  in London, Florenz, Uganda und Berlin. Mark Forster („Au revoir“ und „Flash mich“) wird mit Popmusik aufwarten, die sofort im Ohr bleibt.

Mark Forster
Jens Koch

Mark Forster

 

Am Sonnabend (13.) wird es laut,  bunt und schrill bei der 90er-Jahre-Deluxe-Party. Bei dieser reichen sich namhafte  Stars dieser kultigen Ära das Mikrofon: So haben Alex Christensen, Culture Beat, East 17, Dr. Alban, Layzee fka. Mr. President, Captain Jack, Wighfield, Rednex, Milli Vanilli und Natascha Wright (Ex-La Bouche) zugesagt, das Publikum live on stage mit ihren Ohrwürmern  zum Tanzen und Mitsingen zu bewegen.

Rednex
NHOA

Rednex

 

Der Mega-Act für den dritten Tag  beim Nospa Husum Open Air  sind am Sonntag (14.) Beats der Neuzeit mit  „Gestört aber GeiL“. Unterstützt wird das DJ-Duo von DJ Mike MH4 und DJ Garcia.

Als sich die beiden DJ-Kollegen Nico und Spike vor Jahren als Resident DJs in einer Disko im  Städtchen  Sangerhausen kennen lernten, ahnte  keiner, wohin ihre musikalische Reise führen wird.

Spätestens nach ihren Auftritten beim „Sonne Mond Sterne“, „Helene Beach“ oder dem „Sputnik Spring Break“ zählen die beiden zu den gefragtesten DJ- und Produzenten-Duos Deutschlands. Sie begeistern regelmäßig Konzertbesucher mit Techno, Rock, melodischem House und deutschsprachigen Balladen mit zeitgemäßem Deep House.

Whigfield
NHOA

Whigfield

Das aktuelle Nospa Husum Open Air führt die  erfolgreiche Konzertreihe der Nord-Ostsee-Sparkasse  fort. „Nach Nena und Gregor Meyle in Flensburg sind wir stolz auf das Konzert mit Mark Forster und dem Mix aus den bunten 90er Jahren. Damit holen unsere Eventpartner große Künstler in die Region“, sagt Nospa-Marketingleiter Thomas Beirer.

In zwei, drei Jahren soll sich Husum wieder als Open-Air-Standort etablieren. Arne Petersen, Husumer Messe-Chef
 

Auch Arne Petersen, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress, freut sich auf das Open Air: „Dass bei uns wieder große Konzerte stattfinden, ist kein Zufall. Unser Ziel ist ehrgeizig: In zwei, drei Jahren soll sich Husum wieder als Open-Air-Standort etablieren.“

Besuchern des dreitägigen Musik-Spektakels legen die Veranstalter ans Herz, die Parkplätze der Messe Husum zu nutzen. Ortsansässigen wird nahe gelegt, wenn möglich auch Fahrräder für die Anfahrt zu nutzen.

Parken im Umfeld des Festivalgeländes der Messe Husum.
NHOA

Parken im Umfeld des Festivalgeländes der Messe Husum.

 

Noch gibt es ein Kontingent an Karten – sowohl für das Konzert mit Mark Forster und  die 90er-Jahre-Deluxe-Party als auch für Gestört aber GeiL. Diese sind zu haben in den Ticketcentern des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (sh:z), unter der Hotline 04827/99966666 sowie in den Nospa-Finanzmärkten in Husum, Flensburg und Schleswig.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen