Kiten & Surfen an der Nordsee : Parkplatz in Sankt Peter-Ording überflutet – Kiter testen den neuen Surfspot

shz+ Logo
Die Wassersportler hatten am Sonntag ihren Spaß.

Ein ungewöhnlicher Anblick: Kiter statt Autos auf dem Parplatz. Sportler nutzen am Sonntag den Wind und das Wasser.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. Juli 2020, 16:25 Uhr

Sankt Peter-Ording | Das Sturmtief brachte heute zwar nicht das angekündigte Hochwasser mit einem Wasserstand von 1 bis 1,50 Meter über dem mittleren Hochwasser. Für eine Überflutung des Strandparkplatzes in Sankt Peter-Ordin...

tknSa rinOr-Pgedte | aDs rfiuttSem barceth etueh rwza htinc das ngdeetknüiga craHhewsos tim imene tansssraeWd ovn 1 isb ,501 etMre übre med itrlmeent co.shsewHar Für eine egfÜntuulbr sde lserrpdtpkanatazS ni kantS P-engtrdeOri iterech es brae lmaa.lel Und so tfeuenr cish eid niveel rKtie büre irh neues vrerSfuei.r

n:eriteWlese frtiKseeur sau red dNeseor reettget

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen