Spass für Gross und Klein : Ostereier-Schatz im Stroh versteckt

Eifrig wühlen die Kinder im Stroh: Wer findet die meisten Eier?
Eifrig wühlen die Kinder im Stroh: Wer findet die meisten Eier?

Auf der Insel Pellworm versteckt der Osterhase sage und schreibe 10.000 bunte Eier im Stroh der Multi-Sport-Arena. Und weil es sich diesmal um die zehnte Osterwiese handelt, ist zusätzlich noch ein goldenes Ei dabei. Der Finder erhält einen Sonderpreis.

shz.de von
15. April 2014, 08:00 Uhr

Zum zehnten Mal veranstalten die Pellwormer am Ostersonnabend eine Osterwiese auf ihrer Insel. Ab 12 Uhr können die kleinen und nicht mehr ganz kleinen Besucher in der Multi-Sport-Arena nach den 10.000 bunten, im Stroh versteckten Ostereiern suchen. Alle dürfen beim Sammelspaß mitmachen. Nach jeder Sammelrunde werden Sonderpreise ausgelost. Die ersten acht Runden sind nur für die lütten Eiersucher bestimmt, an der neunten und letzten Runde dürfen Jugendliche und jung Gebliebene ihr Glück zu versuchen. Wer das goldene Jubiläums-Ei findet, gewinnt einen Sonderpreis. Bunt wie die Ostereier wird auch das Rahmenprogramm an dem vergnüglichen Nachmittag sein. Für Gäste vom Festland legt die Fähre um 10.40 Uhr am Hafen Strucklahnungshörn/Nordstrand ab.
 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen