zur Navigation springen

Neue Erstaufnahme-Einrichtung in Husum : Ortstermin im Container-Dorf

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Husums Bürgermeister inspizierte das im Aufbau befindliche Container-Dorf der Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge am Buschkamp.

Zu einer Besichtigung des im Aufbau befindlichen Container-Dorfes der Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge am Buschkamp in Husum hatte Bürgermeister Uwe Schmitz Sönke Lorenzen als Vertreter des Landesamtes für Ausländerangelegenheiten sowie Stefan Lukas von der Polizei eingeladen. „Wenn man in so einem Container steht und sieht, wie die Leute wohnen können oder müssen, wird man schon demütig“, sagte Schmitz nach einem Rundgang. „Wir sind gut im Zeitplan, 130 Container von den geplanten 600 stehen schon“, so Jens-Uwe Marquardt von der Besonderen Aufbauorganisation der Landespolizei. Offen ist noch, wer die Unterkunft, die bis zu 1500 Menschen jeweils für einige Wochen Platz bieten soll, betreut.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert