Nordfriesische Baukultur : Online-Lexikon der IG Baupflege bewahrt das Wissen der Fachleute für die Zukunft

Avatar_shz von 05. April 2020, 19:15 Uhr

shz+ Logo
Historische Bauteile analysieren Hans-Georg Hostrup (l.) und Jan Ö. Meier.

Historische Bauteile analysieren Hans-Georg Hostrup (l.) und Jan Ö. Meier.

Experten bündeln ihr Wissen zu Haubarg, Uthlandfriesischem Haus und Niederdeutschem Hallenhaus im Internet.

Husum | Sie haben einen riesigen Schatz – und den möchten sie mit möglichst vielen Menschen teilen. Um die historische Baukultur in Nordfriesland zu erhalten und die Kenntnisse darüber zu bewahren, haben engagierte Mitstreiter der heutigen Interessengemeinschaft Baupflege Nordfriesland & Dithmarschen über vier Jahrzehnte hinweg alles nur Greifbare zur „Nordfri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen