Laufabzeichen-Wettbewerb : Ohrstedter Schüler sind Schleswig-Holsteins beste Läufer

shz+ Logo
Stolz nahmen die Kinder der Grundschule Ohrstedt stellvertretend für ihre Schule die Preise entgegen: Mayte Müller (v.l.), Jan Thiesen (Lehrer) und Finn Gräper. Es gratulierten: (hinten v.l.) Wolfgang Delfs, Alexander Kraft und Thomas Haeger.

Stolz nahmen die Kinder der Grundschule Ohrstedt stellvertretend für ihre Schule die Preise entgegen: Mayte Müller (v.l.), Jan Thiesen (Lehrer) und Finn Gräper. Es gratulierten: (hinten v.l.) Wolfgang Delfs, Alexander Kraft und Thomas Haeger.

Beim landesweiten Laufabzeichen-Wettbewerb „AOK-Laufwunder“ siegte die Grundschule Ohrstedt — und wurde nun in Kiel geehrt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. November 2019, 11:14 Uhr

Ohrstedt | Der landesweite Laufabzeichen-Wettbewerb „AOK-Laufwunder“ hat seit langem einen festen Platz im Terminkalender vieler Schulen in Schleswig-Holstein. Dabei gilt: Zusammen laufen und dabei Spaß haben. Im Sc...

rtetshOd | reD aeeedilnwts ibrzenfaecetw-LbeeubWath u“uKAdfnwrea-OL„ tah siet glname eeinn tfeesn Pzlta mi nmrdTerlaienek lveier hceunSl in -ihegnsltl.iewoHScs Dieba it:lg ausemnZm uelnfa und daeib ßSap .naehb Im jahlhcSru 2108/91 gnieitetlbe cihs 106.85 clhreüS asu hS-wsinlecsltoigHe rad.an uNn rdunwe dei 61 dsnituuerlfgfea lunSceh im liKere as„Hu eds potrs“S negehztueacis und ilhertene lotrwleev eePsri wie dGel ürf die sesaelKnsska dero Sorrlapketit rüf den rerhnit.Uct

Sltezo egrieS esd tribfeWbbenuceLasez-tweha ni der ogrKeetai “elGrsud„uhnc sind die Orrtethdse üceh.Slr Sei tetnzes csih eggne 129 nearde euhclnS h.drcu weeZirt reduw edi tesivPruchla srtOdoew.nl

eDi rälehjchi sgnlaernVtuat udwre ertiesb muz 31. lMa ovm llt-cSeshgweinHhecosisni aVhilk-ntbLteheatedicr )H(VLS nud rde AKO Nsrodetw iasorrtenig ni bZiematenmaurs itm emd imrntiiMesu rfü dl,Bnugi seihfnsaWcts nud turlKu des esdanL lHcSolgenshseiwit-. „rDe LezieraeWbafnece-bwubtht eetblg vulcidrosn,kel iew iwghict es i,st hcis iersbet mi hjglecnidnue elrtA gmilegäßre udn huac esaengimm zu ebeg“,ewn ärleetrk Kns-aOotdreiAredLk somhTa eHreag hrdneäw dre geeiuSe.hrnrg

sDa uudfLenrwa etbite eein tgue heltei,gGene nzsmmeau ni ugwegnBe uz kemmno und ied ohscpeilrt lfietaVl enel.znnkeeunrn lhbeDsa zlthä ieb emsedi ttrebWeewb sad eemimsang ecterireh enbsrEi.g 

sFteins und eArudaus sheten iehr mi udrr.Veodngr fAu ltgciehSinkle tokmm es geihnegn htnic a.n eJ cnha indKonoit ufaenl die cüSrelh ueuotnrennhbcr 15, 30 doer 06 Mun.iten rD„e Wwebebtret zegti ewider lneami, assd enhcicwei-eslhhlsgotsis Shelcür erng uaefln ndu hics phoclsrit egibä“tetn, so danxAerel rKf,ta irLete der hicaultlbSeugn mi sr.ueinnsmlBtigiuimd

etrGetwe widr edi Lefagtsnuiul erd neamtsge Schu.le Ds„a faunrwLdue itbtee enie uegt enheti,leGge umsnzema ni guBeewgn uz omkenm ndu die ptlicerhos ltlifaeV nzeuee.nlnnrken ebasDhl thzlä ieb emseid eWberbettw sda neagsmmei ehercerit r“ignEseb, stega oWlgnfag ,lfesD ndäestPri sed .LSHV

rDe Webwbrtete eslol ide redinK ndu hlcnJdeeniug uahc audz eg,ennra chis ni reeeinnV uz gonireirnase und potSr sal heicgtisw etnlEme in iernh gtlAla zu gieeirnenr.t iDe ierneVe ndwüer duaz nei fsunessmead orPmagmr udn iene huignfadcek gniuAnelt tnbe,ie eihßt se in ieren tMni.iglteu

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen