Sonderausstellung : Öffentliche Führung durch 500 Jahre Husumer Stadtgeschichte

Avatar_shz von 12. Juni 2019, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Hirnforscher Oskar Vogt.
Hirnforscher Oskar Vogt.

Am Sonnabend, 15. Juni, stehen berühmte Töchter und Söhne Husums im Mittelpunkt einer Werkschau im Nissenhaus.

Husum | Berühmte Töchter und Söhne Husums stehen im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung des Nordfriesland-Museums. Am Sonnabend, 15. Juni, ab 15 Uhr gibt es eine öffentliche Führung durch die Werkschau mit dem Titel „Schauplatz Husum (1450-1950) – Stadtgeschichte in Lebensbildern“. Die Schicksale der Menschen, deren Lebenswege in der Herzog-Adolf-Straße n...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen