zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

15. Dezember 2017 | 21:21 Uhr

Nur vier von zehn hielten durch

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

shz.de von
erstellt am 06.Sep.2013 | 14:45 Uhr

Vor drei Jahren hatten zehn Azubis die Lehre im Friseurhandwerk begonnen. Am Ende waren es nur noch vier, die zur Gesellenprüfung antraten und diese auch bestanden. Innungsobermeister Udo Christiansen (Leck) überreichte folgenden jungen Frauen die Gesellenbriefe: Merle-Josefine Johannsen (Ausbildungsbetrieb Inga Paulsen, Klanxbüll), Jennifer Carstens (Friseur Coco, Leck), Geske Ilgen (Klaus-Dieter Schäfer, Wyk), und der Innungsbesten Lisa-Marie Jürgensen (Haarmonie, Niebüll). Sie wird am Landes-Leistungswettbewerb teilnehmen wird. Die geringe Zahl der Azubis führt der Innungsobermeister auf die deutlich zurückgegangene Ausbildungsbereitschaft der Betriebe zurück.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen