zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

24. August 2017 | 01:48 Uhr

Nun doch ein Feuerwerk

vom

Noch mehr Neuigkeiten und Programmänderungen

Wir sind das Volk." Getreu dem Motto haben sich viele Gäste spontan an die Veranstalter gewandt und sich so sehr ein Feuerwerk zum Abschluss der Hafentage gewünscht. Spontan reagieren nun Peter Cohrs, Karl-Heinz Häuber und Wilfried Bossen als Organisatoren. Sie rechneten kurz nach und können aus dem Geld für die Lasershow - gesponsert vom Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk - noch Mittel abzweigen und sogar ein gewohnt prachtvolles Höhen-Feuerwerk finanzieren. Es schließt sich unmittelbar um 22.30 Uhr am Sonntag Abend an die letzte Lasershow an. An die Besucher werden Wunderkerzen verteilt.

Spektakulär sind auch zwei weitere Attraktionen, die spontan ins Programm aufgenommen werden. Am Sonnabend plant Red Bull um 22 Uhr auf der Slipanlage einen "Großen Lauschangriff" aufs Gehör der Gäste.

Und am Sonntag macht im Außenhafen sogar noch Peter Gabriel aus Tönning seinen Katamaran fest, mit dem er in 14 Monaten um Europa gesegelt ist. Er freut sich schon auf Fragen aus dem Publikum.

Und weil am Außenhafen am Sonntag so viel los ist, haben die Veranstalter sogar noch eine Extra-Band gebucht: "Rollo 333" spielt von 12 bis 17 Uhr maritim-rockige Musik. DJ Holzi Holst moderiert die Events.

Soweit die Neuigkeiten, hier noch ein paar Änderungen:

Freitag: Der Songcontest findet um 18.30 Uhr statt. Top Union spielt um 21 Uhr.

Sonnabend: Die Paddelregatta startet im Binnenhafen.

Und die Band Rost Apple hat abgesagt, teilen die Veranstalter mit Bedauern mit.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Aug.2013 | 04:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen