Mehr Angebot für Touristen : Nordsee-Card: St. Peter-Ording muss sich beeilen

Avatar_shz von 12. Mai 2019, 16:39 Uhr

shz+ Logo
Mehr Service für Touristen: Das Projekt Nordsee-Card soll in St. Peter-Ording möglichst ab 1. Januar 2020 laufen.

Mehr Service für Touristen: Das Projekt Nordsee-Card soll in St. Peter-Ording möglichst ab 1. Januar 2020 laufen.

Ein gebündeltes Angebots-Paket soll St. Peter-Ordings Image aufbessern – doch der Tourismusausschuss hadert.

St. Peter-Ording | Die Nordsee-Tourismus-Service GmbH (NTS) plant die Einführung einer Nordsee-Card. Viele vor allem auch touristisch ausgerichtete Anbieter von Sylt bis Büsum und Tönning haben bisher ihre Bereitschaft zur Beteiligung bekundet. Darunter sind zum Beispiel das Erlebniszentrum Naturgewalten auf Sylt, die Adler Ausflugsschifffahrt oder das Multimar Wattforu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen