Nordsee-Congress-Centrum : No Border Company: Tanztheater zu grundsätzlichen Grenz-Fragen

shz+ Logo
Das Leben im Grenzland ist Thema der Aufführung im NCC.
Das Leben im Grenzland ist Thema der Aufführung im NCC.

Das Ensemble führt am Dienstag, 14. Mai, ab 19 Uhr die Stücke „Ohne Grenzen #Sønderjylland Suite“ und „Colors“ auf.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Mai 2019, 17:48 Uhr

Husum | Die No Border Company, Tanztheater aus Eckernförde, leuchtet am Dienstag, 14. Mai, ab 19 Uhr im Nordsee-Congress-Centrum das Zusammenleben in der Grenzregion aus – vor dem Hintergrund der Volksabstimmung ...

msuuH | eiD No rBedro Cn,pymao aaenezrthTt asu edkrc,fenrEö cehtelut am tDanesi,g .41 ia,M ab 91 hUr im erNrteoCdmnsuroseeCgsn-- asd abmuZelensenm ni erd rzeGnonreig sau – vor med tideHnrrnug der smasgnmkiboultV nov .9102 reD seetr Tlei eh„On nreeznG jø#lrnndeydSal “eiSut tis enie esRie chudr uamR nud iteZ sed deLsna ihszwnec dne ereenM. mI nhttraaezeT ooC“sr„l ovn rlCa eilseNn enlispe dei naen,hum sonhökg,coiel ihsicpteonl woesi ihisnopcpehlsho eeApkts eds neebsL niee rßgoe .olRle

foVevarurk in dre lssdchauhngcunbohlS

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen