Nordsee-Congress-Centrum : No Border Company: Tanztheater zu grundsätzlichen Grenz-Fragen

Avatar_shz von 08. Mai 2019, 17:48 Uhr

shz+ Logo
Das Leben im Grenzland ist Thema der Aufführung im NCC.
Das Leben im Grenzland ist Thema der Aufführung im NCC.

Das Ensemble führt am Dienstag, 14. Mai, ab 19 Uhr die Stücke „Ohne Grenzen #Sønderjylland Suite“ und „Colors“ auf.

Husum | Die No Border Company, Tanztheater aus Eckernförde, leuchtet am Dienstag, 14. Mai, ab 19 Uhr im Nordsee-Congress-Centrum das Zusammenleben in der Grenzregion aus – vor dem Hintergrund der Volksabstimmung von 1920. Der erste Teil „Ohne Grenzen #Sønderjylland Suite“ ist eine Reise durch Raum und Zeit des Landes zwischen den Meeren. Im Tanztheater „Colors...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen