NF-Oldie-Stars im Turnier in Bielefeld : NF-Oldie-Star Lars Hoppe bester Torjäger

Die Oldie-Stars aus Nordfriesland kämpften in Bielefeld im Benefiz-Turnier um den Wanderpokal des Oberbürgermeisters.

Die Oldie-Stars aus Nordfriesland kämpften in Bielefeld im Benefiz-Turnier um den Wanderpokal des Oberbürgermeisters.

Rainer Bruns reiste mit seinen NF-Oldie-Stars nach Bielefeld zum 36. „Internationalen Benefiz-Turnier um den Wanderpokal des Oberbürgermeisters“.

Avatar_shz von
05. März 2019, 15:24 Uhr

Zum 36. Mal ist in Bielefeld das „Internationale Benefiz-Turnier um den Wanderpokal des Oberbürgermeisters“ veranstaltet worden – und die Kicker der NF-Oldie-Stars waren erneut mit von der Partie. Für Rainer Bruns in dem Team ist das jedes Mal eine Zeitreise in die eigene Vergangenheit, denn er ist in der ostwestfälischen Stadt geboren.

Teilnehmer waren eine Auswahl aus dem russischen Nowgorod und aus Rzeszow in Polen sowie aus den umliegenden Städten Ostwestfalens. In der Vorrunde überzeugten die Nordfriesen mit dem höchsten Sieg des Turniers, einem 5:0 gegen die Auswahlmannschaft der Stadt Osnabrück. In einem Spiel gegen die favorisierten Gastgeber verloren die Nordfriesen denkbar knapp mit 3:2 und erreichten nicht das Halbfinale. Bielefeld war am Ende Turniersieger, aber im Team der Nordfriesen wurde Lars Hoppe extra mit einem Pokal geehrt, weil er der beste Torjäger war.

dsc_0084.JPG
 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen