zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

24. Oktober 2017 | 02:58 Uhr

Friedrichstadt : Neues Online-Schaufenster

vom

Friedrichstadt wirbt mit modernem Internet-Auftritt weltweit. Politik-Seite ist noch im Aufbau.

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2013 | 09:00 Uhr

Friedrichstadt | Er ist fertig, der neue Internetauftritt von Friedrichstadt. Lange hat es gedauert, doch das Ergebnis kann sich sehen lassen, ist Tourismuschefin Anke Stecher überzeugt. Und mit ihrer Meinung steht sie nicht allein da, denn schon viele Nutzer haben die Seite aufgerufen und durchweg positive Kommentare abgegeben. "Natürlich sind wir noch nicht perfekt, es sind noch Korrekturen zu machen und vor allem soll unser Auftritt auch gepflegt werden", sagt Anke Stecher. Erfreut ist sie darüber, dass es weniger Nachbesserungen zu machen gab, als befürchtet. Noch ist der Auftritt aber nicht perfekt, denn vorgesehen ist auch eine Internetpräsenz in dänischer Sprache.

Gemeinsam mit der Agentur Nord- Nordwest wurde der Internetauftritt realisiert. Zwar war Friedrichstadt auch schon vorher im Netz vertreten, doch war der Auftritt lange nicht so benutzerfreundlich wie der jetzige. Und vor allem, so betont Anke Stecher, auch die Buchung über das Netz sei wesentlich übersichtlicher und daher auch einfacher auszufüllen. "Es macht sich eben doch bezahlt, wenn eine Agentur eingebunden ist, die sich in der Region sehr gut auskennt, weil sie auch für andere Organisationen in diesem Raum tätig ist."

Rund 7000 Euro hat der neue Netzauftritt gekostet. "Damit liegen wir im Mittelfeld, was solche Präsentationen im Schnitt kosten", sagt Anke Stecher. Und wichtig sei ein guter Auftritt, denn schließlich gewinne das Internet immer mehr an Bedeutung. Als Beispiel nennt die Tourismuschefin das Gastgeberverzeichnis. Pro Jahr werden davon 12 000 Exemplare gedruckt, gleichzeitig seien in diesem Zeitraum nochmals rund 12 000 Verzeichnisse als Download heruntergeladen worden.

Während die touristische Präsenz von Friedrichstadt im Internet auf dem neuesten Stand ist, hakt es noch an der politischen. Doch da die Kommunalwahl vor der Tür steht, soll deren Ergebniss eingearbeitet werden, damit der Nutzer auch auf dem neuesten Stand ist. Dann sollen auch aktuelle Sitzungstermine, Protokolle von Stadtvertreter- und Ausschuss-Sitzungen abrufbar sein. Zudem soll es einen Überblick über die Kommunalpolitiker und deren Funktion sowie die Besetzung der verschiedenen Ausschüsse geben - und nicht zuletzt auch eine Terminseite..

Einige Informationen sind aber bereits abrufbar. Wichtig für Friedrichstadt: Auch die Ortsgestaltungssatzung gehört dazu, denn in der Altstadt sind viele bauliche Regeln zu beachten, damit deren Gesamtbild nicht gestört wird. Weiter werden die Sprechzeiten der Bürgermeisterin genannt, Baugebiete, Schulen und Kindergärten vorgestellt. Zudem können viele Formulare heruntergeladen werden. Vereine der Stadt sind verlinkt und eine Gewerbeliste ist in Vorbereitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen