25 Jahre Niederdeutsch-Zentrum Leck : Neuer Schub für die plattdeutsche Sprache

Avatar_shz von 29. September 2019, 17:08 Uhr

shz+ Logo
Gesa Retzlaff und Truels Hansen: Ihre Begeisterung und ihr ganzes Engagement gilt der plattdeutschen Sprache.

Gesa Retzlaff und Truels Hansen: Ihre Begeisterung und ihr ganzes Engagement gilt der plattdeutschen Sprache.

Johannes Callsen, Minderheitenbeauftragter des Ministerpräsidenten, würdigt die Bedeutung der Heimatsprache.

Leck | Nicht nur für die unmittelbaren Akteure ist es wahrlich ein Grund zum Feiern, das 25-jährige Bestehen des Plattdüütsch-Zentrums Landsdeel Schleswig in Leck (ZFN). Auch zahlreiche Gäste aus Kommunal-, Landes-, und Bundespolitik sowie Wegbegleiter und ein ehemaliger Leiter waren der Einladung zur Jubiläumsfeier gefolgt. Bereits am Morgen hatte der „Förde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen