St. Peter-Ording : Naturbeobachtung am Wegesrand: Weißer Ganter ist Herr über Wildgänse

shz+ Logo
Immer mehr weiße Gänse sind im Wildgans-Schwarm in St. Peter-Böhl zu beobachten.

Immer mehr weiße Gänse sind im Wildgans-Schwarm in St. Peter-Böhl zu beobachten.

Schon etliche Jahre ist der weiße Ganter in St. Peter-Böhl zu beobachten, nun ist er sogar Chef der Gruppe.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Januar 2020, 11:32 Uhr

St. Peter-Ording | Wer nach St. Peter-Ording aus Richtung Wesselburen auf der Wittendüner Allee fährt, kann bei günstiger Gelegenheit in einem Graugans-Schwarm mehrere weiße Gänse beobachten. Ihr Federkleid ist zum Teil meh...

St. eit-ngrOrPde | erW chna .St POr-ientrged sua nightRcu Weesrulesbn auf red üntdrneWeit Allee hfrä,t knna bie ggnerstüi eGengheleit in inmee grmucnasGwahr-Sa rhereem ieewß esnGä cnbb.htoeae hIr rdeleeiFkd sti zum ileT remh orde gweenir gkrepstle,en soal mit resrudgeGanfan uredc.ttzsh

Ernei dre zebgntuvore suartlehAtefnto eds hsaswrsnGämce tsi dsa laAr,e das hcis beegrügne eds elirGea faCsé idosfcarhhR ibs enthir den aSetl-tHorf muz Odrosflre ulzeiSg eh.itzihn Dtor arw im enrenagveng Jhar reWztieeninw eutabnag rwnde,o unn sit eine schegugaenmlrisK ,ntieesgä ide edn ennsGä afnbefor e.kctcshm

eSti 1260 egildiMt im camerGäswnsh

cAhu rde eewiß Gatrne Mirant ist weider tim iba,de er ist gtu uz eeenkrnn an imeens acnutflrkegege Hasl nud ineme seteeiilw garuen Feül.lg etiS 6201 raw immer deiewr uaf end nenFne czhinswe Ttgnai dun lhöB in dem cmaSrhw weldir Gräungsea nrezeu.fafnt

rE sti nnu ragos hCfe edr eeigfdrteen upTpe.r eDnn solbad re nseine Hsla crket erod ni ighnRtcu ienes adenren dMitsielge eds achwrmSs web,egt dirw tarieg.re ndU ffoebrna ath re chis mhtrvere oerd dcurh eseni nrguäbF reedan eeiwß nseäG duza legane,dine ihcs der Gpprue ,uezßsnchilnae nned ewi agetg,s se inds lditechu merh eeiwß Gesän e.ibda

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen