zur Navigation springen

Aktive Bossler : Nachwuchs für den Vorstand gesucht

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Der Landesverband der Boßler will die Jugend in der Leitungsebene verstärkt einbeziehen. Ihm gehören 2615 Mitglieder an, 1060 kommen aus Eiderstedt. Der nächste große Landes-Wettkampf findet im März in Garding statt.

Er war der Star der Jahresversammlung des Verbandes Schleswig-Holsteinischer Boßler (VSHB) in Garding – Hans-Alwin Ketels. Der letzte Kreispräsident von Eiderstedt und ehemalige Landtagsabgeordnete, der im Oktober seinen 101. Geburtstag feierte, appellierte: „Kümmert euch um die Jugend. Das ist das Wichtigste, damit unser altes Heimatspiel noch lange erhalten bleibt.“ Dieses griff auch der Landesjugendwart, der Wesselburener Hans-Hermann Ohm, nach seiner Wiederwahl auf. Zusammen mit Marten Greve (BV Rödemis) kümmert er sich um die Nachwuchsarbeit in den Vereinen. „Wir könnten noch einen jungen Boßler gebrauchen, der sich langsam in die Vorstandsarbeit einarbeitet. Sprecht das in den Vereinen an“, bat er. Bei den satzungsgemäßen Wahlen wurden der zweite Vorsitzende und Feldobmann Wolfgang Jacobs (Eiderstedt), Matthias Kettenbeil (Eiderstedt) als zweiter Schriftführer und Straßenobmann sowie Reimer Diercks (Steinburg) als Kassenwart einstimmig bestätigt.

In den Jahresberichten des Vorstandes und der Unterverbände Steinburg, Reimer Diercks, Henning Numsen (Dithmarschen), Fiede Clausen (Eiderstedt) und Peter Mommsen (Norden) zeigte sich, dass der Boßelsport „lebt“. Der Höhepunkt des Jahres war die Deutsche Meisterschaft auf Eiderstedt Ende Mai. Der Landesvorsitzende Ernst-Hinrich Reimers (Dithmarschen) schwärmte vom Mannschaftserfolg des VSHB-Teams im Standkampf: „Das ist das Größte, wenn wir die Ostfriesen besiegen. Immerhin ist uns das schon bei sechs von acht Deutschen Meisterschaften gelungen.“

Derzeit sind im VSHB 2615 Mitglieder organisiert, die sich auf die Unterverbände Dithmarschen (1142), Eiderstedt (1060), Norden (240) und Steinburg (168) aufteilen.

Folgende Termine stehen 2015 an: 21., und 22. März: Verbandsfest in Garding; 30. Mai: Landesjugendboßeln in Steinburg; 3. Oktober: Landespokalboßeln Straße und Feld in Dithmarschen und 14. November: Verbandsvertretertag in Steinburg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen