Kollision in Seeth : Nach Lkw-Unfall: Vollsperrung der L 38

shz+ Logo
Der Baum bewahrte den Lkw vor dem Umkippen, musste von der Feuerwehr aber später gefällt werden.
Der Baum bewahrte den Lkw vor dem Umkippen, musste von der Feuerwehr aber später gefällt werden.

Ein Lkw kommt von der Straße ab und nur ein Baum kann den 40-Tonner vorm Umkippen bewahren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
13. September 2018, 18:36 Uhr

„Es musste ja mal so kommen – es war nur noch eine Frage der Zeit“, sagt Seeths Bürgermeister Ernst-Wilhelm Schulz. Ohne Unterlass quälen sich bereits die zweite Woche lange Lkw-Schlangen ü...

sE„ etumss ja mla so nmkmoe – es arw run onhc ieen Frgae rde “teiZ, stga etshSe ümeersBetirgr entWmlr-shEil .zSuchl

eOnh tlsUrsena ulnäqe isch reeitsb ide eetiwz ohWce aegln lkLena-Snhcgw über ied Leßtaasesndr 83 rdchu dei nfsechra -KSvernu vno h.Stee eDr nr:Gud ien htbntiAsc erd  B5 ist srt.perge mA eosatgnnDr fhertü nie lUnfkl-Lwa mitnet ni edm nearstk rheVkre afu rde egcsetkliUusnremt uz renie mher als iegnnneidsüt nVslgporuerl erd  3L.8

reD uNrtof nigg um 41 hUr nei – mi egrvunnkheeBegsgr vno enime nnoT0-re4 udn meien nweehrcs krlscerehcAppe rgitee dre sgtrwenF-raaheaL aus -hlSnAahcstnea ovn dre rßeSat .ba nEi iecdkr uamebssCehau rwetebah dne rähAegnn vor dme ekUip.pmn saD eGnnasp tteah älpDttmmnea ga.deenl

ieD stLtileele eölts Sleennarrmai ni heS,et hwdtSbtseca dun ldobeünKtlte uas – 33 ztasifnrtkeEä eitenl imt hssec auhznegrFe an end fnlltaUr.o tDro werdun an dne 300 SP ansrtek Aeselprherckcp iSlee eägh,nngat mu sad naepsnG vro dme ipUempkn uz .rwabnehe ewFlerehruutee eunmsst nde sbueChsumeaa ellnä.f Veltzter erwdu mnadein. iPezilo udn eererhFwu etteeinl ned hreVker ab dwShecstbta dun ovn rde 20B 2 ni heSet imtgriäewu um.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen