St. Peter-Ording : Nach Krach in SPO: Wer wird Tourismus-Direktor? 42 Bewerber bei zweiter Ausschreibung

Avatar_shz von 13. Oktober 2020, 14:49 Uhr

shz+ Logo
St. Peter-Ording ist äußerst beliebt bei Touristen. 2019 wurden gut 2,6 Millionen Übernachtungen gezählt.

St. Peter-Ording ist äußerst beliebt bei Touristen. 2019 wurden gut 2,6 Millionen Übernachtungen gezählt.

Nach einer internen Vorauswahl sollen die Vorstellungsgespräche für die Nachfolge von Constanze Höfinghoff Mitte November stattfinden.

St. Peter-Ording | Der ganze Hickhack um die Neubesetzung des Tourismusdirektoren-Postens in St. Peter-Ording hat doch nicht so abschreckend gewirkt, wie mancher vielleicht vermutet hat: Auf die zweite dreiwöchige Ausschreibung mit Einsendeschluss am 11. Oktober meldeten sich 42 Bewerber, wie Bürgermeister Rainer Balsmeier auf Anfrage erklärte. Unter ihnen sind auch eini...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen