Hilfsaktion in Koldenbüttel : Nach Großbrand: Bürgermeister richtet Spendenkonto für Familie ein

Avatar_shz von 18. August 2020, 10:14 Uhr

shz+ Logo
Bürgermeister Detlef Honnens (links) und Michael Külpmann (rechts), dessen Haus am vergangenen Freitag restlos ausbrannte, beim Gespräch im Bürgermeisterbüro. 

Bürgermeister Detlef Honnens (links) und Michael Külpmann (rechts), dessen Haus am vergangenen Freitag restlos ausbrannte, beim Gespräch im Bürgermeisterbüro.

 

Die Familie des abgebrannten Hauses steht vor dem Nichts.

Koldenbüttel | Koldenbüttel hilft: unter Federführung von Bürgermeister Detlef Honnens ist eine beispiellose Hilfsaktion für die Familie angelaufen, deren Haus Freitagnacht vollständig abgebrannt ist. Weiterlesen: Großfeuer – und nach kurzer Zeit war das Wasser alle Bereits am Freitagmorgen um 7 Uhr, noch während die letzten Löscharbeiten liefen, die nachts um 0.12 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen