Weihnachtsbeleuchtung : Nach acht Wochen Vorbereitung: Husumer Haus erstrahlt durch 12.000 Leuchtdioden

shz+ Logo
Das Haus in der Heiligenstädter Straße 16.

Das Haus in der Heiligenstädter Straße 16.

Mehr als 100 Euro Stromkosten haben die Husumer Anscha und Hans-Jürgen Jöns für ihr festlich beleuchtetes Heim.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Dezember 2019, 09:32 Uhr

Husum | Mehr als 12.000 Leuchtdioden illuminieren das Haus von Anscha und Hans-Jürgen Jöns in der Heiligenstädter Straße 16 in Husum weihnachtlich. „Wir leben das richtig, die Vorweihnachtszeit ist für uns wie ei...

Husum | Mrhe sal 00.021 oteuinecddLh imeeuinrnill dsa Hsua nvo canAsh nud gaüsr-eHnJn nöJs in dre rdentieäeHtlgsi Sßreat 16 in msHuu hwhceciith.aln iWr„ bnele sda itrih,cg edi eerthtihncziaoVsw its ürf snu iew eine fntfüe e,tzairJse“h agts üJrsnan-gHe s,nJö und eiesn ruFa  nr:gtzäe aJ„, sda tsi enrsu igD.n“

thcA Wehcno nhmnee die rnAbfueeuibtaa ni nAsuhprc udn edsi hauc u,nr weli eid rbacNnah aiedb e.hlnfe Sonch imbe uasbauH eurwd na edi ltiInosalant inrgeee rtberhsgeciae Sesmorriekt oisew 80 eAcdonesußstenk tdacg.he eDr orSmhacutrerbv skoett ads rpehaEa rüf dei 45 gaTe sde resbBetie etaws rhem asl 010 uro.E

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen