Weihnachtsbeleuchtung : Nach acht Wochen Vorbereitung: Husumer Haus erstrahlt durch 12.000 Leuchtdioden

shz+ Logo
Das Haus in der Heiligenstädter Straße 16.

Das Haus in der Heiligenstädter Straße 16.

Mehr als 100 Euro Stromkosten haben die Husumer Anscha und Hans-Jürgen Jöns für ihr festlich beleuchtetes Heim.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Dezember 2019, 09:32 Uhr

Husum | Mehr als 12.000 Leuchtdioden illuminieren das Haus von Anscha und Hans-Jürgen Jöns in der Heiligenstädter Straße 16 in Husum weihnachtlich. „Wir leben das richtig, die Vorweihnachtszeit ist für uns wie ei...

umusH | hreM sal 1002.0 ceeLohdtudin lrliimiunnee ads sauH von chAans nud JanHgü-resn nöJs ni rde redgnHeestiätli ßeatSr 61 ni musuH cinil.tahcwehh Wr„i eenlb das girch,ti ide zwhiiaVertonhsect tis frü sun ewi eine üfetfn tzJ,reeais“h astg sn-JeHrganü ,nösJ dnu sniee ruaF re: ängtz J„,a sad tsi nesru ig.Dn“

tAhc Wneohc neemnh ied bueerufinatbaA ni pnrAhsuc dnu sedi huca un,r liew ide nbarNcah ibeda nehl.fe onhSc iemb uubsaHa rwedu na die lIaotinlstan igreeen hietrearsgbec eStikersrmo wesio 08 sßeokusteAedncn gdtheac. Dre mbrSotrcvehaur kotset sda eprEaah rüf ide 54 Tega des teBseberi wtsae mrhe sal 010 uroE.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen