Landesstrasse in Bohmstedt : Motorradfahrer nach Unfall in Lebensgefahr

polizei-dpa2

Ein 42-Jähriger kommt in der Nacht zu Sonntag in Bohmstedt von der Straße ab und stößt gegen eine Auffahrt. Er schwebt in Lebensgefahr.

shz.de von
16. Februar 2014, 11:45 Uhr

Ein Motorradfahrer hat sich in der Nacht zum Sonntag bei einem Unfall in Bohmstedt lebensgefährlich verletzt. Der 42-Jährige kam mit seinem Motorrad von der Straße ab, rutschte in einen Graben und stieß gegen eine betonierte Auffahrt zu einem Viehstall, teilte die Regionalleitstelle Nord mit. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen war der 42-Jährige wohl angetrunken, so die Rettungsleitstelle.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen