zur Navigation springen

Verkaufsoffener Sonntag : Mittelalterliches rund um die Tine

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Viele Shopping-Möglichkeiten gibt es am kommenden Wochenende: Am Sonntag haben die Geschäfte der Innenstadt geöffnet, und rund um die Tine lockt an beiden Tagen ein mittelalterlicher Markt.

shz.de von
erstellt am 03.Okt.2014 | 16:45 Uhr

Husum | Die Storm-Stadt ist auch eine Einkaufsstadt: Zahlreiche Fachgeschäfte locken die Kunden mit guter Beratung und einem vielfältigen Angebot nach Husum. Und da das Bummeln und Shoppen an arbeitsfreien Tagen besonders viel Spaß macht, hat die Werbegemeinschaft zu Beginn der kälteren Jahreszeit wieder ein verlängertes Einkaufswochenende für Einheimische und Gäste organisiert. Zusätzlich zum Sonnabend werden auch am Sonntag, 5. Oktober, die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet haben, und zwar von 12 bis 17 Uhr.

Damit es ein rundes Erlebnis wird, gibt es auf dem Marktplatz wieder den beliebten mittelalterlichen Mark mit typischer Gastronomie, einer Wildwurstbraterei, einer historischen Schaubäckerei, einem arabischen Falafelstand und einer Taverne, wo Kirsch-, Met- und Schwarzbier angeboten werden, um sich zwischendurch zu stärken. Des Weiteren zeigen Lederer, Töpfer, Filzer und ein Schmied rund um die Tine ihr Können. Natürlich wird auch etwas fürs Auge geboten: Die Aussteller präsentieren sich in typischer mittelalterlicher Kluft und auf der Bühne gibt es am Sonnabend und Sonntag Musik und Gaukelei mit „Musica Vagantium“ aus Tschechien. Für die Kinder ist zudem eine Märchenerzählerin vor Ort. Der Markt hat am Sonnabend von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen