Corona-Ausbruch im Klinikum NF : Mitarbeiter sind wütend und das Klinikum ratlos – ist eine Virus-Mutation schuld?

Avatar_shz von 20. Januar 2021, 19:34 Uhr

shz+ Logo
Der Eingangsbereich des Klinikums Nordfriesland im Husumer Eichsenweg.

Der Eingangsbereich des Klinikums Nordfriesland im Husumer Eichsenweg.

Der Geschäftsführung des Klinikums und dem Kreis NF wird von Mitarbeitern vorgeworfen, zu spät reagiert zu haben.

Husum | 75 positiv getestete Mitarbeiter in den Standorten Husum und Niebüll,  66 positiv geteste Patienten, 1287 Mitarbeiter und 786 Patienten in vorsorglicher Quarantäne – der Corona-Ausbruch hat das Klinikum Nordfriesland lahmgelegt. Und offenbar ist die Kris...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen