Schwerer Unfall : Mit Käfer in zwei Straßenbäumen gelandet

Wenige Minuten nach dem Unfall waren die Rettungskräfte bereits  vor Ort.
Wenige Minuten nach dem Unfall waren die Rettungskräfte bereits vor Ort.

Auf der Mildstedter Landstraße endete ein misslungenes Überholmanöver an zwei Straßenbäumen. Der junge Fahrer eines Oldtimers kam mit seinem VW-Käfer von der Fahrbahn ab. Er musste mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen werden.

Avatar_shz von
28. März 2014, 17:45 Uhr

Den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Mildstedt bot sich ein Bild des Grauens. Vor ihnen auf der Mildstedter Landstraße ein völlig zerstörtes Fahrzeug und nebenan der junge Fahrer auf dem Boden mit erheblichen Gesichtsverletzungen. „Der Fahrer des verunglückten Fahrzeuges setzte zum Überholen an, musste das Manöver aber plötzlich abbrechen“, so eine Polizeisprecherin. Dabei sei der VW Käfer ins Schleudern geraten und gegen zwei Bäume geprallt. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Heide geflogen.

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen