Mit dem Rad auf die Hallig

23-4476182_23-57195990_1417182993.JPG von
04. Juni 2020, 11:52 Uhr

Sönke- Nissen-Koog | Der Verein Natur und Kultur im Mittleren Nordfriesland bietet am morgigen Sonnabend (6.) seine erste Veranstaltung nach der Corona-Sperre an. Treffpunkt ist das Amsinck-Haus im Sönke-Nissen-Koog 36a (Überfahrt zur Hamburger Hallig). Ab 14 Uhr geht es von hier aus per Rad auf Entdeckungstour in die Umgebung und zur Hamburger Hallig.

Auf der Route durchfahren die Teilnehmer unter fachmännischer Begleitung von Heiner Ehlers neben dem Sönke-Nissen-Koog vier weitere Köge, die alle interessante Besonderheiten vorzuweisen haben. Wer will, fährt auf seinem eigenen Rad. Bei dieser geführten Tour gibt es aber auch eine besondere Möglichkeit: Man kann sich beim Startpunkt ein Fahrrad gegen ein kleines Entgelt mieten. Wer später auf der Hamburger Hallig einkehren möchte, sollte einen Mundschutz dabeihaben.

Tour-Teilnehmer zahlen einen Beitrag in Höhe von fünf Euro pro Person, Kinder zahlen nichts. Die Anmeldung (mit Angabe der Kontaktdaten) ist noch bis Sonnabend (6.), 11 Uhr, in der Tourist-Info Bredstedt unter Telefon 04671/5857 oder per E-Mail unter info@nordseeurlaub.sh möglich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen