zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

19. Oktober 2017 | 16:52 Uhr

Mit dem Bus zum Landestheater nach Husum

vom

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Friedrichstadt | Wegen Krankheit im Ensemble spielt das Landestheater heute im Husumhus (20 Uhr) das musikalische Kammerspielstück "Land unter - Männer ohne Frau " statt die Kriminalkomödie "Die acht Frauen". Zu der Vorstellung wird ein kostenloser Bustransfer von Friedrichstadt nach Husum angeboten. Abfahrt nach Husum ist um 19.15 Uhr in Friedrichstadt am Stapelholmer Platz.

Es gibt kein Bier auf Hawaii, deshalb bleiben sie auch hier - die Männer in ihrem gemütlich-monogamen Verlies (ein Hort des Verlassenseins). Es gibt doch nichts Schöneres, als sich selbst-verliebt-mitleidig an einer Theke zu grämen - verlassen von allen Frauen dieser Welt, es sei denn, dem Kumpel von nebenan geht es mindestens noch schlechter. Das schweißt zusammen, hält die Männersolidarität hoch und ist doch kein probates Mittel gegen die nicht (mehr) vorhandene Zweisamkeit. Was vielleicht hilft, sind Sehnsuchts- und Erinnerungslieder, Gedanken an die Ferne und die großen Ziele in der weiten Welt, obwohl sie - aus der Nähe betrachtet - auch nicht wirklich weiterhelfen. Das Ewigweibliche zieht nun mal die Männer an und --- vielleicht auch hinab…

Das heiter-musikalische Kammerspiel um sechs "Verlassene" auf Seemanns-Illusions-Trip, besticht durch mitfühlende Songs von der Sehnsucht nach fremden Ländern, der Weite des Meeres - gemischt mit maritimen Gassenhauern. Allerdings wird auch vor keinem Klischee zurück geschreckt.

Leitung: Peter Grisebach (Inszenierung), Dietrich Bartsch, Swana Gutke; Mit: Tobias Bode, Jürgen Böhm, Stefan Hufschmidt, Nicolas Menze, René Rollin, Felix Ströbel. Kartenvorverkauf, Tourismusverein Friedrichstadt und Umgebung, Am Markt, Telefon: 04881/93930 oder 19433,

E-Mail: info@friedrichstadt.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen