zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

21. August 2017 | 07:21 Uhr

Mildstedter kosten ihr Fest drei Tage aus

vom

Mildstedt | Das Schützenfest in Mildstedt ist ein dreitägiges Vergnügen. Dem Girlandenbinden folgen das Antreten in Schützentracht und Nummernziehen, um die Schießreihenfolge festzulegen. Am zweiten Tag schließt die große Veranstaltung ein separates Jugendvogelschießen ein. Dabei war Maik Drosdowski besonders erfolgreich - er sicherte sich die linke sowie rechte Klaue, den rechten Flügel und den Kopf. Niklas Becker schoss den Schwanz ab und Kim Katharina Nissen behält als Trophäe den linken Flügel.

Am dritten Festtag dann der große Umzug mit Abholen des Vorjahres-Königspaares Helma Hensen und Andreas Göttsche. Dem Frühstück folgten die Wettbewerbe. Beim Vogelschießen standen am Ende folgende Preisträger fest: Zitrone: Uschi Toborg, Andreas Michels; Fahne: Maike Carstensen, Jan Bukowski; Reichsapfel: Elke Ewald, Eberhard Exner; Zepter: Sabrina Ewald, Andreas Göttsche; Krone: Inka Liessen, Bernd Ketelsen; linke Klaue: Maike Wittern, Sven Krüger; rechte Klaue: Annika Ewald, Torsten Schwabe; linker Flügel: Elke von Eitzen, Peter-Heinrich Thomsen; rechter Flügel: Helma Hensen, Ernst Hansen; Kopf: Regina Pilz, Ernst Hansen; Hals: Sabrina Ewald, Dieter Pilz; Schwanz: Edda Henning, Holger Hansen.

Die Preisträger beim Zitronenschießen waren Frank Czernitzki, Svenja Göttsche, Arnold Schuldt, Dominik Ewald, Andreas Carstensen, Jörg Koplin, Tonja Krohn, Dietmar Eckhoff, Ramona Johannsen, Marina Hansen. Den Pokal der Majestäten sicherten sich Levka Schuldt und John Ewald. Gewinner im Wettbewerb Verdeckte Karte wurde Arnold Schuldt.

Zum Königspaar 2013 wurden Svenja Göttsche und Arnold Schuldt unter großem Beifall proklamiert. Die Mildstedter Schützengilde feierte ihr Königspaar mit einem Festball. Reich bestückt war die große Tombola. Der 1.Vorsitzende Bernd Ketelsen dankte seinem Vorstand, allen Helfern und Gönnern der Gilde für die geleistete Arbeit und die gestifteten Preise der Tombola. Er lobte das "sehr schöne Schützenfest bei Traumwetter" und den großen Anteil junger Mitglieder in der Gilde.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen