zur Navigation springen

Garding : Radfahrer von Auto erfasst - tot

vom

In Garding (Nordfriesland) wurde ein Radfahrer beim Überqueren der B202 von einem Auto erfasst. Der 50-Jährige starb noch am Unfallort.

shz.de von
erstellt am 11.Dez.2013 | 09:25 Uhr

Garding | Am frühen Mittwochmorgen ist ein Radfahrer bei einem Unfall in Nordfriesland ums Leben gekommen. Der 50-Jährige wollte in Garding gegen 6.50 Uhr die B202 überqueren - und wurde von einem Auto erfasst. Durch die Kollision verletzte sich der Radfahrer so schwer, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Der 48-jährige Autofahrer blieb unverletzt, musste aber seelsorgerisch betreut werden. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Fahrbahn bis 8.15 Uhr voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand nur geringer Sachschaden.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert