Husum und St. Peter-Ording : Lokführer im Wochenende - Züge stehen still

Hier war Schluss: der Husumer Bahnhof.
Hier war Schluss: der Husumer Bahnhof.

Etwa ein Dutzend Zugverbindungen fallen am Wochenende zwischen Husum und St. Peter-Ording aus. Der Grund: ein peinlicher Planungsfehler.

Avatar_shz von
20. Juli 2014, 15:42 Uhr

Husum/St. Peter-Ording | Ein Planungsfehler der Bahn hat auf Eiderstedt Ausfälle im Zugverkehr verursacht. Weil Lokführer versehentlich ins Wochenende geschickt wurden, mussten Reisende zwischen Husum und St. Peter-Ording auf Busse umsteigen.

Es seien Schichten wegen eines Dispositionsfehlers nicht besetzt worden, erklärte Bahnsprecher Egbert Meyer-Lovis am Sonntag. „Das ist sehr ärgerlich, wir können uns nur dafür entschuldigen“, sagte er. Insgesamt seien rund ein Dutzend Züge ausgefallen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen