zur Navigation springen

Feuer in Garding : 250.000 Euro Schaden nach Brand von Reetdachhaus

vom

Das Dach eines Mehrfamilienhauses in Garding ist durch ein Feuer vollkommen zerstört worden. Menschen kamen nicht zu Schaden.

shz.de von
erstellt am 14.Aug.2014 | 11:00 Uhr

Garding | In einem Reetdachhaus in Garding (Kreis Nordfriesland) hat es in der Nacht zum Donnerstag gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Dach des Mehrfamilienhauses vollkommen zerstört. Es entstand ein Schaden von rund 250.000 Euro. Die Bewohner bemerkten das Feuer früh genug und konnten das Haus unverletzt verlassen. Die Brandursache war zunächst unklar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen